+49 221 20 04 61 00
Wir beraten Sie professionell

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zur Seite. Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.



Wie wollen Sie kontaktiert werden? Kontakt aufnehmen per Telefonper E-Mail


Ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten, im Zuge der elektronischen Kontaktanfrage, verarbeitet werden. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

VERIANOS passt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an

VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Prognoseänderung
VERIANOS passt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an

24.10.2019 / 18:34 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


VERIANOS passt Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 an

Köln/Frankfurt am Main, 24.10.2019 – Der Vorstand der VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft hat die Ergebnisprognose des Unternehmens für das laufende Geschäftsjahr 2019 angepasst. Demnach wird nunmehr ein Ergebnis in einer Bandbreite von EUR 0,8 Mio. bis EUR 1,2 Mio. prognostiziert. Bislang war eine moderate Steigerung gegenüber dem Vorjahresergebnis (EUR 1,7 Mio.) erwartet worden.

Aufgrund der über alle Sektoren stark gestiegenen Immobilienpreise sind positive Wertimpulse für VERIANOS derzeit schwieriger zu realisieren. Darüber hinaus dürfen Anzeichen für mögliche Preiskorrekturen im Markt nicht ignoriert werden. Das Unternehmen agiert daher konsequent diszipliniert in der Preisfindung beim Ankauf von Immobilien und fokussiert sich in Deutschland derzeit auf den Verkauf von Immobilien. Zudem befindet sich VERIANOS nach der im 3. Quartal 2018 erfolgten BaFin-Erlaubnis des Geschäftsbetriebs einer Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß Kapitalanlagegesetz im laufenden Geschäftsjahr weiterhin in der strategischen Umsetzung dieser Neuausrichtung. So kann das Potential der neuen Struktur in 2019 noch nicht voll genutzt werden. Nach der Übergangsphase in den Jahren 2018 und 2019 erwartet VERIANOS ab dem kommenden Jahr mit bestehenden und neuen Investmentprodukten ein deutlich höheres Transaktionsvolumen und damit einhergehend steigende Ergebnisse zu erreichen.

 

Weitere Informationen zur VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft finden Sie unter www.verianos.com.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

Kontakt:
VERIANOS Real Estate Aktiengesellschaft
Investor Relations – Tobias Bodamer
T +49 69 69 768 88 100
Mail: ir@verianos.com


24.10.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Schließen